Telefon +49.871.20217085

500 Euro für die gute Sache – dank Ihrer Wünsche!

Vor kurzem luden wir Sie ein, NeoLog bei Facebook zum 4. Geburtstag zu gratulieren. Uns erreichten sehr viele Zuschriften – gar mehr als wir erwartet hatten! Nun spendet NeoLog als Dankeschön für Ihre Teilnahme 500 Euro an den „Herzenswunsch-Krankenwagen“ der Landshuter Malteser. Dies hatten wir versprochen, daran halten wir uns auch. Quasi wie im Alltag, wenn gilt: „Individualität – und zwar günstig!“

MOTTO – METHODE – MITDENKEN

Unser Marken-Motto passt im übertragenen Sinne sehr gut zur sozialen Tätigkeit der Malteser, die unheilbar kranken Menschen einen individuellen Herzenswunsch erfüllen. Und damit dies auch weiterhin geschehen kann, freuen wir uns, ein Scherflein zu diesem Engagement beitragen zu können. Nein, es waren bei Facebook keine 500 Gratulanten, was man denken könnte, wenn man sich an das neologische Versprechen erinnert, für jeden Glückwunsch einen Euro zu spenden. Wir sagen das, was Sie sicherlich auch von Supermarkteinkäufen kennen, wenn es heißt: „Aufrunden, bitte!“ – Zudem hat die Adventszeit begonnen, in der das Denken an die Mitmenschen klassischerweise eine besonders intensive Aufwertung erfährt. In diesem Sinne danken wir für Ihre Teilnahme und Ihr Mitdenken.

Unser Foto zeigt NeoLog-Geschäftsführer Christian Schulz (Mitte) mit zwei ehrenamtlichen Helfern der örtlichen Malteser, die unsere Spende entgegennahmen. Aus ökologischen Gründen verzichten wir übrigens auf das medienwirksame Vorzeigen eines Überformat-Schecks.

In Kürze präsentieren wir den Gewinner, der ein neologisches Überraschungspaket sein Eigen nennen darf.

Tote Ecke? – Mit Flexibilität Räume ideal ausnutzenvorheriger Beitrag Filigranität neu definiertnächster Beitrag